Kunst am Bau

Eine Besonderheit unseres Projekts ist die Einbindung von KünstlerInnen, und dies schon zu einem sehr frühen Planungszeitpunkt. Unser Ziel ist es, Kunstwerke so in unser Gebäude zu integrieren, dass eine Unterscheidung von Architektur und Kunstwerk kaum möglich ist. Hierfür werden wir eine Auswahl von KünstlerInnen einladen, sich mit bestimmten Bereichen der Gemeinschaftsflächen zu befassen und Lösungen beispielsweise für die Gestaltung von Fußboden oder Wänden, den Deckenspiegeln, verglasten Flächen und der zum Gebäude gewandten Seite der Friedhofsmauer zu erarbeiten.